Seminare

Erweitern Sie Ihr Rechtswissen mit unseren exklusiven Seminaren.

Patent­seminar

11. April 2024 - Anmeldung ab sofort online möglich

Nach drei Jahren “Corona-Pause” hat im April 2023 wieder unser traditionelles Patentseminar stattgefunden, das sich an Mitarbeiter von Patentabteilungen sowie an im gewerblichen Rechtsschutz tätige Rechtsanwälte richtet.

Im Industrie-Club in Düsseldorf haben acht Referenten zu Themen wie die aktuelle Patentrechtsprechung in Deutschland und Europa, die Grenzen des D&O-Versicherungsschutzes bei Patentverletzungen sowie die gerichtliche Durchsetzung von patentrechtlichen Ansprüchen mit Hilfe von Prozessfinanzierern vorgetragen.

Der große Zuspruch zu dieser Veranstaltung hat uns darin bestärkt, das Patentseminar nun wieder jährlich stattfinden zu lassen. Das nächste Patentseminar findet am 11. April 2024 statt. Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Seminar begrüßen zu dürfen.

 

  • + Programm

    09:30 - 10:00: Registrierung, Kaffee
    10:00 - 10:45: IP @ AI & AI @ IP
    Stephan Wolke
    Leiter der thyssenkrupp Intellectual Property GmbH.
    10:45 - 11:00: Kaffeepause
    11:00 - 11:45: Die jüngste Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in Patentsachen
    Fabian Pech
    Partner bei Michalski Hüttermann & Partner
    11:45 - 12:00: Kaffeepause
    12:00 - 12:45: Die jüngste Rechtsprechung des Europäischen Patentamts
    Dr. Torsten Exner
    Partner bei Michalski Hüttermann & Partner
    12:45 - 13:45: Mittagessen
    13:45 - 14:30: Patent Quality Charter
    Gabriele Mohsler
    VP Patent Development bei Ericsson
    14:30 - 14:45: Kaffeepause
    14:45 - 15:30: Einheitspatentsystem: Eine erste Bestandsaufnahme
    Prof. Dr. Aloys Hüttermann
    Partner bei Michalski Hüttermann & Partner
    15:30 - 15:45: Kaffeepause
    15:45 - 16:45: Spionage / Sabotage / Cyberangriffe - Ihre Daten im Visier
    Henning Voß
    Ministerium des Inneren des Landes Nordrhein-Westfalen
    ab 17:00: Umtrunk mit Handschnittchen und Alt

Anmeldung

Anmeldung per E-Mail

EQE-Seminar

Zum bereits 15. Mal hat unsere Kanzlei 2023 zwei jeweils zweitägige kostenlose Vorbereitungskurse zum C- und D- Teil der europäischen Eignungsprüfung (EQE-Prüfung) angeboten.

Die Kursinhalte sind vor allem auf geeignete Prüfungstechniken sowie Strategien zur Fehlervermeidung ausgerichtet, um mit diesen Fertigkeiten den C- und D-Teil der EQE-Prüfung erfolgreich angehen zu können. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gut vorbereitete Prüfungsunterlagen die Erfolgschancen wesentlich erhöhen. Daher wollen wir den Teilnehmern in diesem Kurs das hierzu notwendige Methodenwissen vermitteln.

Insofern ist der Kurs als Ergänzung zu einer eigenen inhaltlichen Vorbereitung der rechtlichen Grundlagen des EPÜs zu verstehen. Die Teilnehmer lernen stattdessen, wie sie ihr fachliches Wissen über das EPÜ in möglichst viele Punkte zum Bestehen des C- und D-Teils der EQE-Prüfung umwandeln können.Die Kurse finden in Düsseldorf in unseren Räumlichkeiten in der Kaistrasse 16A statt und sind kostenfrei.

Referenten des Kurses sind regelmäßig Dr. Torsten Exner, Dipl.-Ing. Andreas Gröschel und Prof. Dr. Aloys Hüttermann.

Wann neue Kurse angeboten werden, erfahren Sie demnächst hier.

Rheinisches Biopatent-Forum

Save the date: Nächste Veranstaltung am 6. Juni 2024

Seit über zehn Jahren richtet die Kanzlei das Rheinische Biopatent-Forum aus. Diese alljährliche, eintägige Seminarveranstaltung findet stets Mitte Juni statt und bringt IP-Professionals aus dem Biotechnologiebereich zusammen.


Das Seminar thematisiert aktuelle Ereignisse aus der Welt der Biopatente.

Dabei referieren neben Experten und Expertinnen aus der Kanzlei stets auch externe Referenten und Referentinnen aus dem In- und Ausland. Das Rheinische Biopatent-Forum hat sich über die Jahre einen festen Platz im Seminarkalender der Biotech-IP-Szene erarbeitet und ist inzwischen insbesondere für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Patentabteilungen zu einer Pflichtveranstaltung geworden.


Prominente Referentinnen und Referenten aus vergangenen Jahren umfassen unter anderem Chief Judge Randall R Rader, Jay Erstling (Former Director of the Office of the PC), Hans Sauer (Deputy General Counsel of Biotechnology Innovation Organization), Maria Giuseppina Covone-van Hees (Prüferin beim EPA), Greg Cox (Associate VP, Assistant General Patent Counsel IP. Eli Lilly), Marc Markus (Head of Patents Biotherapeutics East, Pfizer) und Andreas Popp (Senior Vice President Global Intellectual Property bei BASF).

Um ein gutes Surferlebnis zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies.

Dazu gehören notwendige Cookies, die für das Funktionieren der Website notwendig sind sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Um ein gutes Surferlebnis zu gewährleisten, verwendet diese Website Cookies.

Dazu gehören notwendige Cookies, die für das Funktionieren der Website notwendig sind sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.